BDSwiss Erfahrungen – so funktionieren binäre Optionen heute!

Mit dem Broker BDSwiss betrat im Jahr 2012 ein Anbieter den Markt, der in Deutschland heute zu den bekanntesten Brokern gehört und sich bereits einen guten Namen gemacht hat. Über 500.000 Kunden aus der ganzen Welt setzen auf die Dienstleistungen von BDSwiss, und das zypriotische Unternehmen hat mit einer deutschen Niederlassung in Frankfurt am Main die Kunden hierzulande besonders im Fokus. Mit umfangreichen Handelsmöglichkeiten, interessanten Konditionen, einer CySEC-Regulierung und einer innovativen Handelsplattform bietet BDSwiss Ihnen alles, was sich ein Trader im Bereich binäre Optionen wünschen kann.

Inhaltsverzeichnis
Bewertung
Einzahlung Minimum100 Euro
Auszahlung Minimum-
Rendite Maximal89 %
High-Yield-Rendite500 %
Handelssumme Minimum20 Euro
Mindesteinsatz pro Handel (Turbo)5
Mindesteinsatz pro Handel (Klassisch)20
Bonus-
Demo
Webtrader
Regulierung
Verlustabsicherung10%
App
Deutsche Webseite
KontowährungenUSDCHFGBP
Zum Anbieter
Bonus
Mindesteinzahlung für Bonus-
Maximaler Bonus-
Umsatzfaktor für Auszahlung-
Einzahlung/Bonushöhe-
Handelsangebot
OptionsartenHigh-LowUp-DownTouch Optionen
Turbo OptionenLadderPairs
OptionBuilder
Laufzeiten30 Sek60 Sek2 Min
5 Min15 Min30 Min
60 Min24 Stunden7 Tage
30 Tage
Währungspaare16
Rohstoffe7
Indizes19
Aktien26
Bonds0
KryptowährungenBitcoin
Zahlungsmöglichkeiten
Einzahlung
Auszahlung
Support
Telefon+49 69 175368641
E-Mailsupport@bancdeswiss.com
Kontaktformular
Live-Chat
Fax+49 69 175368649
Servicezeiten24/7
AdresseKeplero Holdings Ltd.
Mainzer Landstrasse 47
60329 Frankfurt am Main
Deutschland
Fehler melden
BDSwiss für Trader

Bild: Startseite von BDSwiss, Quelle: BDSwiss.com

Regulierung und Sicherheit bei BDSwiss

BDSwiss gehörte zu den Brokern, die sehr früh auf eine Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) (Lizenznummer: 199/13) gesetzt haben. Daraus ergeben sich für Anleger verschiedene Vorteile:

SicherheitsaspektErklärung
MiFID-Vorschriften zur Aufbewahrung von KundengeldernDie MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) der EU regelt die Aufbewahrung von Kundengeldern bei Brokern. Diese müssen getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert werden und sind somit im Insolvenzfall besser abgesichert.
Anleger-Entschädigungsfonds ICFDer Investor Compensation Fund (ICF) sichert Kundeneinlagen im Insolvenzfall bis zu 90% ab. Die Absicherung ist jedoch auf 20.000 Euro pro Kunde begrenzt.
Mehr Sicherheiten bei Auszahlungen Im Dezember 2016  hat die CySEC festgelegt, dass Auszahlungen von Brokern an Trader innerhalb eines Geschäftstages erfolgen müssen.

Tabelle 1: Sicherheitsmaßnahmen durch die CySEC-Regulierung von BDSwiss

Was bedeutet die Regulierung für die Sicherheit von binären Optionen?

Wenn Sie sich für ein Investment in binäre Optionen interessieren, sollten Sie sich natürlich des Risikos bewusst sein. Als spekulative Geldanlage bieten die digitalen Optionen hohe Renditechancen, bringen jedoch auch ein großes Ausfallrisiko mit sich. Durch die Regulierung wird allerdings sichergestellt, dass im Umgang zwischen Broker und Trader die nötige Fairness und eine gewisse Absicherung im Insolvenzfall herrscht.

Handelsangebot bei BDSwiss

Als Trader können Sie bei BDSwiss auf ein sehr umfangreiches Handelsangebot zurückgreifen. Gerade im Bereich der binären Optionen haben Sie zahlreiche Assets aus verschiedenen Assetklassen zur Auswahl. Die Assets im Überblick:

1. Handelsangebot im Bereich binäre Optionen

  • Währungspaare (33)
  • Rohstoffe (17)
  • Indizes (44)
  • Aktien (111)
  • Paare (26)

2. Handelsangebot im Bereich CFD/FX

  • Währungspaare (82)
  • Rohstoffe (16)
  • Indizes (23)
  • Schuldverschreibungen (7)

Zusätzlich zu diesen Assets stellt der Broker Ihnen auch noch die Möglichkeit zur Verfügung, im Bereich Cuboid Trading tätig zu werden. Dabei geht es um die Freiheit, Rechtecke (Cubes) in Kursgraphen zu zeichnen und auf den jeweiligen Kursverlauf in Abhängigkeit von diesen Rechtecken zu wetten. Bei diesem sehr neuen Finanzinstrument warten sehr hohe Renditechancen auf erfahrene Trader.

Handelsmöglichkeiten bei BDSwiss

Im Bereich der binären Optionen können Sie bei BDSwiss nicht nur auf viele verschiedene Basiswerte setzen, sondern auch ganz unterschiedliche Arten von Optionen traden. Diese werden nun etwas genauer vorgestellt:

NameErklärungBesonderheiten
„Binäre Optionen (klassisch)“Bei klassischen binären Optionen haben Sie als Anleger die Möglichkeit, auf den Verlauf eines Basiswertes zu wetten. Dabei legen Sie fest, ob der Basiswert in einem bestimmten Zeitraum (15 Minuten bis Ende des Handelstages) steigt (Call) oder fällt (Put).
  • Bis zu 85% Gewinn möglich
  • Einsatz zwischen 1 und 1.500 Euro pro Trade
  • Unkomplizierte Option
„Paare“Beim Format „Paare“ geht es um den Vergleich zwischen zwei Basiswerten. Sie als Trader legen fest, welcher der beiden Basiswerte sich in einem bestimmten Zeitraum besser entwickeln wird.
  • Bis zu 85% Gewinn möglich
  • Einsatz zwischen 1 und 1.500 Euro pro Trade
  • Die Paare sind vorgegeben
  • Für erfahrenere Trader sicherlich interessant
„Langfristig“Das Format „langfristig“ ist eine Variante der klassischen binären Option. Sie können hier einen deutlich längeren Anlagehorizont (bis zu mehrere Monate) wählen und auf den Verlauf des Basiswertes wetten.
  • Bis zu  85% Gewinn möglich 
  • Einsatz zwischen 1 und 1.500 Euro pro Trade
  • Für eine langfristige Strategie sehr interessant
„60 Sekunden“Auch das Format „60 Sekunden“ ist eine zeitliche Variante der klassischen binären Option. Sie können hierbei zwischen verschiedenen sehr kurzen Laufzeiten wählen. Neben 60 Sekunden sind auch 90, 120, 180 und 300 Sekunden möglich.
  • Einsatz zwischen 1 und 750 Euro pro Trade
  • Bis zu 85% Gewinn möglich
  • Unkomplizierte und schnelle Rendite
  • Hohes Risiko durch kurzfristige Ausschläge
„Ladder“Das „Ladder“-Format ist sehr speziell, denn es bietet Ihnen als Trader die Möglichkeit, den Verlauf in bis zu 5 Stufen vorherzusagen. Die Stufen sind Kursziele und Sie können festlegen, ob der Basiswert zum Ablauf der Option oberhalb oder unterhalb dieser Kursziele schließt.
  • Bis zu mehreren Hundert Prozent Gewinn möglich
  • 25 bis 500 Euro Einsatz pro Trade möglich
  • Bei ausgeklügelten Strategien interessant
  • Relativ sichere bis hochspekulative Trades möglich
„One Touch“Beim Format „One Touch“ geht es um die Möglichkeit, eine Voraussage über die Erreichung eines bestimmten Zielwertes innerhalb der Laufzeit zu treffen. Der Zielwert muss innerhalb der Laufzeit nur einmal berührt werden.
  • Bis zu  500% Rendite  möglich (High Yield)
  • 50 bis 500 Euro Einsatz möglich
  •  Typische amerikanische „One-Touch“-Option
  • bei kurstreibenden Nachrichten von außen sehr interessant
  • für fortgeschrittene Trader interessant

Tabelle 2: Formate im Bereich der binären Optionen bei BDSwiss

Binäre Optionen bei BDSwiss handeln – so funktioniert es

Wenn Sie eine binäre Optionen traden möchten, müssen Sie lediglich die folgenden Schritte durchführen:

  1. Den gewünschten Basiswert aus einer der Asset-Kategorien auswählen (Aktien, Währungen Rohstoffe, Indizes)
  2. Die gewünschte Optionsart wählen
  3. Zeitspanne festlegen (hier sind je nach Art der Option unterschiedliche Möglichkeiten gegeben)
  4. Investierte Summe festlegen (je nach Optionsart unterschiedlich)
  5. Vorhersage treffen (steigender Basiswert oder fallender Basiswert)
  6. Verlauf des Basiswertes beobachten
  7. Bei Bedarf Möglichkeiten der Verlustminimierung nutzen
BDSwiss Binäre Optionen

Bild: Warum Binäre Optionen bei BDSwiss handeln, Quelle: BDSwiss.com

Forex und CFD-Trading bei BDSwiss handeln – die Anleitung

Bevor Sie einen CFD-Trade durchführen können, müssen Sie zunächst den gewünschten Hebel wählen. Wie bei vielen regulierten Brokern ist dabei ein Hebel von 1:50 voreingestellt, jedoch lässt sich dieser auf bis zu 1:500 erhöhen. Danach sind lediglich noch folgende Schritte erforderlich:

  1. Gewünschten Basiswert wählen (Schuldverschreibungen, Indizes, Rohstoffe und bei Forex Währungspaare)
  2. Volumen festlegen
  3. Stopp-Loss-Einstellungen tätigen und eventuelle Gewinnmitnahmen einstellen
  4. Kaufen oder verkaufen (Leerverkauf)
  5. Basiswert überwachen und im Notfall die Position vorzeitig schließen
BDSwiss Forex & CFDs

Bild: Warum Forex & CFDs bei BDSwiss handeln, Quelle: BDSwiss.com

Möglichkeiten der Verlustabsicherung bei BDSwiss

Wenn Sie sich für binäre Optionen oder CFDs als Investitionsmöglichkeit entscheiden, bauen Sie auf eine spekulative Anlage. Den hohen Renditechancen stehen auch immer entsprechende Risiken gegenüber. Glücklicherweise bietet BDSwiss durchaus die Möglichkeit, den Verlust einer binären Option zu verringern. Hierbei kommt es ganz auf die jeweilige Situation an:

  • Der Basiswert läuft „aus dem Geld“: In diesem Fall bewegt sich der gewählte Basiswert in die aus Ihrer Sicht falsche Richtung und Ihnen droht, Ihr Geld zu verlieren. Um den Verlust schon vorher zu begrenzen, haben Sie die Möglichkeit, bis zu 15 Minuten vor Ablauf der Option einen vorzeitigen Verkauf zu nutzen. Wenn Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen, unterbreitet Ihnen BDSwiss ein Angebot, welches für 3 Sekunden gilt. Bei einer Annahme wird die Option geschlossen und Sie erhalten zumindest einen Teil Ihres Einsatzes wieder zurück. Zusätzlich existiert die Möglichkeit eines „Rollovers“, mit dem Sie eine Option in das nächste Zeitfenster überführen können. Dabei werden 30% auf den Wert der Option aufgeschlagen, aber Sie können im nächsten Zeitfenster auf einen günstigeren Verlauf hoffen. Auch diese Möglichkeit steht Ihnen maximal bis zu 15 Minuten vor Ablauf der Option zur Verfügung.
  • Der Basiswert läuft „ins Geld“: In diesem Fall bewegt sich der Basiswert in die von Ihnen gewünschte Richtung. Wenn Sie jedoch nicht sicher sind, ob dies auch zum Ende der Laufzeit so sein wird, können Sie bis zu 15 Minuten vor Ablauf ebenfalls einen vorzeitigen Verkauf anstreben. In diesem Fall generieren Sie zwar einen kleineren Gewinn, können diesen jedoch relativ sicher einplanen.

Als Trader im Bereich CFD und Forex können Sie hingegen bereits vorher bestimmte Stopp-Loss-Optionen nutzen, um den Verlust einer Position zu begrenzen. Darüber hinaus lässt sich auch eine Take-Profit-Einstellung tätigen, um bei einem bestimmten Kurs zunächst die Gewinne mitzunehmen.

Trading-Konditionen – unsere Erfahrungen mit BDSwiss

Die Konditionen von BDSwiss im Bereich CFD und Forex hängen vom  gewählten Kontomodell  ab, bewegen sich jedoch insgesamt in einem sehr fairen Rahmen:

AssetSpreads
ForexAb 1,0 Pips
RohstoffeAb 0,3 Pips
IndizesAb 1,0 Pips
BundesanleihenAb 1,0 Pips

Tabelle 3: Kosten im CFD-Handel bei BDSwiss

Fallen beim Handel mit binären Optionen bei BDSwiss Kosten an?

Der Broker BDSwiss berechnet wie üblich keine Gebühren für binäre Optionen. Trotzdem existieren einige zusätzliche Konditionen in Bezug auf das Trading von binären Optionen:

AspektRegelung
Mindestsumme pro Trade1 Euro
Maximalsumme pro Trade1.500 Euro
Gewinnspanne pro Trade65 bis 85%
Gewinn im High-Yield-BereichBis zu 500%

Tabelle 4: Wichtige Regelungen zum Trading bei BDSwiss

Ein Trading-Konto bei BDSwiss eröffnen – so geht’s

BDSwiss Konto eröffnen

Bild: Konto eröffnen bei BDSwiss, Quelle: BDSwiss.com

Bevor es mit dem Trading losgehen kann, müssen Sie zunächst ein Trading-Konto eröffnen. Dies ist glücklicherweise nicht sonderlich schwierig:

  1. Im ersten Schritt müssen Sie für die kostenlose Anmeldung zunächst nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie ein gewünschtes Passwort Darüber hinaus wird bereits nach der gewünschten Währung und Ihrem Heimatland gefragt.
  2. Nun haben Sie als Trader bereits Zugriff auf Ihr Konto und können sich die Handelsplattform genauer anschauen. Um Ihr Konto als vollständig verifiziert nutzen zu können, müssen Sie allerdings noch einige Schritte vollziehen:
  • Nachweis der Identität: BDSwiss verlangt eine Kopie der  Vorderseite des Personalausweises , auf dem Ihr Foto gut zu sehen ist.
  • Nachweis des Wohnsitzes: Um Ihren Wohnsitz nachzuweisen, müssen Sie ein entsprechendes Dokument mit Ihrer Adresse einreichen. Gute Beispiele sind hier die Stromrechnung oder der Meldenachweis. Wichtig ist jedoch, dass das Dokument noch nicht älter als  6 Monate  ist.
  • Prüfung der Angemessenheit: Bei dieser Prüfung handelt es sich um einen Eignungstest. Die dortigen Fragen sollen dem Broker verraten, wie erfahren Sie bereits im Handel mit binären Optionen und CFDs sind.

Bietet BDSwiss ein kostenfreies Demokonto an?

Ein kostenfreies Demokonto für binäre Optionen ist im Angebot von BDSwiss leider nicht vorzufinden. Dafür liegt die Mindesteinzahlung nur bei 100 Euro, und es können Trades mit einem Einsatz von 1 Euro getätigt werden. Auf diesem Weg lassen sich ebenfalls neue Strategien ausprobieren und das Feld der binären Optionen kennenlernen. Im Bereich Forex/CFD existiert ein Demokonto, welches jedoch nur nach Kontaktaufnahme mit dem Support freigeschaltet wird.

Webtrader Demokonto BDSwiss

Bild: Demokonto von BDSwiss, Quelle: BDSwiss.com

Welche Einzahlungsmöglichkeiten bietet BDSwiss?

BDSwiss bietet zahlreiche Möglichkeiten für eine Einzahlung. Darunter befinden sich folgende Zahlungswege:

  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Kreditkarte (MasterCard, Visa)
  • Giropay

Die  Mindesteinzahlungssumme beträgt dabei 100 Euro . Gebühren werden für Einzahlungen im Normalfall nicht fällig.

Wie sind die Auszahlungen geregelt?

Die Auszahlungsregelungen sind bei BDSwiss ebenfalls recht einfach gehalten. Die  Mindestauszahlungssumme beträgt dabei 10 Euro . Grundsätzlich sind Auszahlungen bei der BDSwiss kostenfrei, jedoch gibt es einige Ausnahmen:

  • Sie haben als Trader Ihre Einzahlungssumme nicht mindestens einmal umgesetzt.
  • Sie haben mehr als 100 Euro auf Ihrem Handelskonto und möchten sich einen Betrag von unter 100 Euro auszahlen lassen.

In diesen Ausnahmefällen berechnet der Broker eine Gebühr von 5% des Auszahlungsbetrags. Als Mindestgebühr werden jedoch 25 Euro angegeben. Somit lohnen sich Auszahlungen von unter 100 Euro praktisch nicht, wenn sich mehr Geld auf dem Handelskonto befindet.

Die Handelsplattform von BDSwiss

BDSwiss setzt bei seiner Handelsplattform auf die bekannte SpotOption-Software 2.0, die sich bereits bewährt hat. Wenn Sie die Handelsoberfläche zum ersten Mal sehen, dürften Sie keinerlei Probleme mit der intuitiven Bedienung haben. Alle wichtigen Informationen werden übersichtlich präsentiert und die Handelsplattform erlaubt zudem einen gewissen Bedienungskomfort. Dabei können Sie als Trader für binäre Optionen auf folgende Vorteile bauen:

  • Hohe Benutzerfreundlichkeit (auch Anfänger finden sich zurecht)
  • Es lassen sich bis zu 16 Basiswerte gleichzeitig anzeigen
  • Charts lassen sich für eine bessere Analyse auch als Candle-Stick-Diagramme anzeigen
  • Verschiedene Indikatoren für die Chartanalyse verfügbar
  • Charts lassen sich in einem Zeithorizont von 1 Minute bis zu einem Monat anzeigen
Hinweis
Im Bereich Forex und CFD-Trading können Sie als Trader zudem auch Metatrader 4 als Handelsplattform verwenden. Diese lässt sich mit BDSwiss verbinden, so dass Sie viele weitere Instrumente für Ihre Chartanalyse erhalten. Dies macht auch ausgefallene Handelsstrategien möglich.

Welche Indikatoren sind in der technischen Analyse nutzbar?

Die technische Analyse lässt sich direkt auf der Handelsplattform von BDSwiss betreiben, sobald die Kursanzeige auf Candle-Stick-Optik umgestellt wurde. In diesem Fall stehen Ihnen folgende Indikatoren für eine genauere Analyse zur Verfügung:

  • SMA (50)
  • SMA (20)
  • EMA (50)
  • EMA (20)
  • RSI
  • Bollinger Bands
  • ATR
  • MACD

Möglichkeiten im Bereich Mobile Trading

BDSwiss bietet Ihnen mittlerweile natürlich auch die Möglichkeit, mit Ihrem Smartphone oder Tablet von unterwegs aus zu traden. Sowohl für Android-Geräte als auch für iOS-User gibt es eine entsprechende App, die Sie kostenfrei herunterladen können. Die App bietet Ihnen die übersichtliche Handelsplattform von BDSwiss und ist perfekt an die Bedürfnisse von Smartphone-User angepasst.

BDSwiss Infografik

Infografik: Informationen rund um BDSwiss

Bonus bei BDSwiss

In der Vergangenheit hat BDSwiss wie viele andere Broker interessante Willkommensboni zur Verfügung gestellt. Doch mit dem Verbot der CySEC, Boni für ein möglichst hohes Trading-Volumen anzubieten, wurde der BDSwiss Bonus in diesem Bereich zurückgezogen. Trotzdem war das Angebot durchaus interessant:

BonusBedingung
Willkommensbonus (nicht mehr aktuell)Bis zu 50 Euro Willkommensbonus wurden jedem Neukunden gewährt, der den Anmeldungsprozess durchlaufen und eine Einzahlung von 200 Euro getätigt hatte.  Dieser konnte jedoch erst ausgezahlt werden, wenn Sie als Trader mindestens das 30fache als Handelsvolumen realisiert hatten.
„Goodwill Campaign“ (Februar 2017-August 2017)Vor einem Trade müssen Sie als Trader den Kundenservice informieren und den Goodwill-Bonus beantragen. Endet der Trade danach als Verlust, erstattet BDSwiss den Verlust bis zu einem Betrag von 25 Euro.
„Cashback Campaign“ (Februar 2017-August 2017)Ihr Handelskonto muss mindestens eine Einzahlung von 1.000 Euro aufweisen. Vor dem Trading müssen Sie den Bonus beim Kundenservice beantragen. Sollten Sie nun Ihr Guthaben verlieren, bietet BDSwiss einmalig einen Cashback an:

  • 1.000 – 1.999 Euro: 25%
  • 2.000 – 10.000 Euro: 50%

Tabelle 5: Bonusaktionen bei BDSwiss

Weiterbildungs- und Informationsangebot bei BDSwiss

BDSwiss bietet Ihnen als Trader sowohl im Informations- als auch im Weiterbildungsbereich umfangreiche Möglichkeiten. Dabei kommen sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Trader voll und ganz auf ihre Kosten:

1. Informationsangebot für Trader

Das Informationsangebot bei BDSwiss erstreckt sich auf verschiedene Bereiche:

  • Nachrichten in der Kontoübersicht: Als Trader erhalten Sie relevante Nachrichten zu den Assets direkt in Ihrer Kontoübersicht. Dabei werden sowohl Leitzinsänderungen als auch Ölpolitik oder wichtige Unternehmensentscheidungen verkündet. Diese bieten sicherlich interessante Inspiration für eigene Handelsstrategien.
  • Blog: Im Blog von BDSwiss können interessierte Trader sich noch deutlich umfangreicher informieren und so wichtige Hintergrundinformationen in ihre Trading-Entscheidungen mit einbeziehen.
  • Wirtschaftskalender: Der Wirtschaftskalender zeigt wichtige anstehende Entscheidungen, die die zu handelnden Assets beeinflussen könnten. Dies dürfte für Sie vor allem dann interessant sein, wenn Sie Trades mit etwas längerer Laufzeit planen.

2. Weiterbildungsmöglichkeiten bei BDSwiss

Auch das Weiterbildungsangebot erstreckt sich auf verschiedene Lehrmittel:

  • Kurse: In verschiedenen Kursen können Sie von den Grundlagen bis zu Profi-Tipps jede Menge Fachwissen zum Thema binäre Option sowie CFD/ Forex erhalten. Von Assetklassen über Trading-Basics bis hin zu Analysetechniken wird hier alles behandelt, was Sie als Trader benötigen.
  • Live-Webinare: BDSwiss bietet regelmäßige Live-Webinare zu Handelsstrategien und besondere Events an, bei denen Sie tiefer in die Materie des Tradings eindringen können.

Darüber hinaus bietet BDSwiss einen FAQ-Bereich, in dem zusätzlich grundlegende Fragen zum Trading sowie zur Bedienung der Handelsplattform geklärt werden. Somit haben Sie als Trader die Möglichkeit, sich schnell in die Materie einzuarbeiten und schon bald erfolgreiche Trades durchzuführen.

Support und Kundenservice – unsere Erfahrungen

Bei BDSwiss können Sie von einem professionellen Support profitieren, der sich über verschiedene Kanäle kontaktieren lässt:

Durch die  Niederlassung in Frankfurt (Main)  hat der Broker BDSwiss klargemacht, dass Deutschland ein wichtiger Markt ist. Somit wird ein deutschsprachiger Support gewährleistet, der alle Anliegen freundlich und kompetent beantwortet. Da BDSwiss sein Trading-Angebot in vielen Ländern zur Verfügung stellt, wird auch ein entsprechender Kundenservice in vielen weiteren Sprachen geboten. Grundsätzlich sorgen kurze Antwortzeiten und die Freundlichkeit dafür, dass der Service zur positiven Kundenerfahrung beitragen kann.

Unser Fazit zu BDSwiss

Seriosität, umfangreiche Handelsmöglichkeiten und faire Bedingungen – diese Schlagworte charakterisieren BDSwiss als Broker für binäre Optionen und CFDs sehr gut. Die Niederlassung in Deutschland sowie die Regulierung durch die CySEC sorgen zudem dafür, dass Trader Vertrauen zum Broker aufbauen können. Wenn Sie zudem eine  übersichtliche Handelsplattform  suchen und zahlreiche Möglichkeiten der technischen Analyse nutzen möchten, liegen Sie mit BDSwiss als Broker für binäre Optionen genau richtig.